Da bekommt Bernhard Brink weiche Knie!

0
Foto: Ulle Hadding

Bernhard Brink hat neben der Musik eine große Leidenschaft! Er spielt für sein Leben gerne Tennis! Mit gerade einmal 14 Jahren hat er angefangen – und seitdem nie das Interesse daran verloren.

In all den Jahren gab es einen Moment, den er nie vergessen wird: Das Aufeinandertreffen mit Boris Becker!

2014 machte Bernhard bei „Let‘s dance“ mit – genau wie Lilly Becker. Und mit der war Tennis-Legende Boris Becker damals ja noch glücklich zusammen. Und so kam es dann zur besonderen Begegnung mit dem, wie Bernhard selbst sagt, „Held seiner Jugend“.

Dank Corona hat der Sänger jetzt übrigens auch mal ein bisschen mehr Zeit für den Sport. „Die Punktspiele fangen jetzt wieder an, dafür trainiere ich, denn die Zeit habe ich ja“, erzählt Bernhard bei Schlager Radio B2. Normalerweise wäre er jetzt durchgehend unterwegs.

Konzerte, Schiffsreisen, der „Immer wieder sonntags“-Dreh oder Auftritte auf Mallorca – das alles fällt wegen der Corona-Krise weg. Und der Sänger nutzt die Zeit: „So kann ich für meine Mannschaft spielen und das finde ich auch schön. Dafür habe ich trainiert und bin dafür fit“, sagt Bernhard. Na, dann: Spiel, Satz und Sieg!

Das ganze Interview mit Bernhard Brink finden Sie hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here