Karat

Geburtsdatum: 08.09.1970, 06.09.1952, 22.12.1954,04.11.1947, 07.03.1947, 30.06.1961
Sternzeichen: Jungfrau, Jungfrau, Steinbock, Skorpion, Fische, Krebs
Richtiger Name: Claudius Dreilich, Bernd Römer, Christian Liebig, Michael Schwandt, Ulrich Swillms, Martin Becker Wohnort: Erkner, Neuenhagen, Berlin, Magdeburg

Titelauswahl

Karat – Der Blaue Planet | Amazon
Karat – Gewitterregen | Amazon
Karat – Über Sieben Brücken Musst Du Gehn | Amazon
Karat – Schwanenkönig | Amazon
Karat – Jede Stunde | Amazon

Biografie:

Die Band Karat gilt als eine der erfolgreichsten Bands der ehemaligen DDR, die es auch im Westen zu großen Achtungserfolgen gebracht hat. 1975 entstand die Band aus der Gruppe „Pantha Rei“, mit Sängerin Veronika Fischer an der Spitze. Nachdem die Sängerin, später selbst im Osten ein gefeierter Star, der Band abhandengekommen war, formierten sich die Bandmitglieder Herbert Dreilich, Henning Protzmann und Ulrich Swillms kurzerhand neu. Es entstand die Band Karat. 1979 veröffentlichte die Band einen Ausnahmehit: „Über sieben Brücken musst du gehen“. Wenig später coverte Peter Maffay das Stück. Damit wurde Karat auch im Westen berühmt. Weitere Veröffentlichungen wie „Albatros“ und der „Blaue Planet“ feierte man auch im Westen. 1982 trat Karat als einzige DDR-Band in der Sendung „Wetten, dass?“ auf. Nach dem Tod von Frontmann Herbert Dreilich trat Sohn Claudius 2004 in die Fußstapfen seines Vaters. Er steht heute an der Spitze der Kultband.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...