Start Schlager-News Nicole hat einen Plan B!

Nicole hat einen Plan B!

Mit gerade einmal 17 Jahren hat Sängerin Nicole die Herzen in ganz Europa erobert! Sie gewann mit ihrem Lied „Ein bisschen Frieden“ 1982 den Eurovision Song Contest – und holte damit erstmals den Titel für Deutschland.

Schon mit vier Jahren wusste Nicole: Sie will Sängerin werden!

„Ich habe meinen ersten Auftritt mit vier Jahren gehabt und habe Applaus bekommen und habe gemerkt, wow, das gefällt mir, das möchte ich gerne wieder haben“, hat sie im Interview mit Schlager Radio B2 erzählt.

Was die wenigsten wissen: Nicole begann schon damals an ihrer Karriere zu arbeiten. Sie nahm Ballettunterricht, hat Akkordeon und Gitarre spielen gelernt und konnte sich auf Talentwettbewerben dann selbst begleiten. Bei zahlreichen dieser Wettbewerbe konnte sie sich den Sieg holen – und dann kam eins zum anderen und sie lernte Ralph Siegel kennen. „Und der Rest ist Geschichte“, sagte Nicole – stimmt!

Aber was wäre eigentlich gewesen, wenn das mit dem Singen trotz größtem Bemühen doch nicht geklappt hätte? Kein Problem! Nicole hätte einen Plan B gehabt!

„Ich wäre Sportlehrerin oder zumindest Grundschullehrerin geworden“. Grundschullehrerin, weil ihre mathematischen Kenntnisse nur bis zur vierten Klasse ausgereicht hätten, wie sie uns mit einem Augenzwinkern erklärt. Schade für alle Grundschüler und großes Glück für uns alle, dass Nicoles Karriere dann doch so grandios geklappt hat.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...