Start Schlager-News Rosanna Rocci singt nicht mehr!

Rosanna Rocci singt nicht mehr!

Die sonst so gut gelaunte Schlagersängerin weiß gar nicht, was sie sagen soll, denn die Gesichtsmasken, die wegen Corona überall getragen werden müssen, sind für sie eine Katastrophe, wie sie im Schlager Radio B2 Interview verraten hat:

„Ich habe ein Problem mit der Maske, weil ich erstens wegen Atemnot umkippe und zweitens macht das mit mir psychisch was. Ich sehe die Leute und für mich sehen die aus wie Terroristen.“

Und auch von der Regierung ist Rosanna alles andere als begeistert, denn sie fühlt sich im Stich gelassen und wünscht sich, so wie viele andere Musiker auch, mehr Unterstützung und eine Perspektive.
Für die Italienerin ist die Situation emotional so belastend, dass sie seit Februar nicht mehr gesungen hat: „… ich habe seit Ende Februar nicht einen Ton gesungen. Ich konnte keine Musik hören, denn für mich ist das kein normaler Zustand.  Ich brauche keinen Luxus…Was ich brauche ist Frieden, Liebe und Freiheit und momentan fehlen mir diese drei Dinge.“

Und obwohl es Rosanna Rocci gerade nicht so gut geht, gibt es trotzdem einen Hoffnungsschimmer, der ihr gute Laune macht, denn ihr Sohn Luca ist wieder bei ihr eingezogen um für seine Mutter da zu sein.

So stehen Mama Rosanna und Sohn Luca die Coronakrise gemeinsam durch!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...